BVB joins PSG and continues in the final

Der Held aus dem Rückspiel: Mats Hummels.Image: www.imago-images.de

The game ends with a 1:0 win – Erfolg für Borussia Dortmund über Paris Saint-Germain. Damit reisen Gregor Kobel und Co. nach London, wo am 1. Juni der Final der Champions League statttfindet – nicht ohne Glück, aber auch nicht unverdient.

05/07/2024, 7:00 p.m.05/08/2024, 00:03

Niklas Helbling

Folge mir

The new Sensation is now: In the second season, in the Borussia Dortmund in the Bundesliga, the start of the season, the Schwarz-Gelb in the Final of the Champions League!

Die entscheidenden szenen spielen sich kurz nach der Pause ab. Now we’re talking about Kylian Mbappé, the last one we’ve ever seen, like Warren Zaire-Emery in the long run Pfosten zur bisher besten Chance des Spiels. Der 18-Jährige – möglicherweise etwas überrascht – setzt den Schuss aber an den Pfosten. This is a lucky chance, welcher die Pariser bereits wenige Augenblicke später hinterhertrauern.

Der einzige Treffer des Spiels.Video: SRF

Bei einem Eckball auf der anderen Seite verschafft sich Mats Hummels im Strafraum nämlich geschickt Platz und köpft zum 1:0 ein. The BVB played in the last 50 minutes of the games 2:0 were favored by Franzosen. Now it’s all about you, it’s all about the times and the time has come.

Es war eine Abkehr vom Plan, mit dem der BVB ins Spiel gestartet war. Dieser lauteten nämlich: Genauso weitermachen wie im Hinspiel vom letzten Mittwoch. So schickte Trainer Edin Terzic die gleichen elf Mann in the Rückspiel in Paris wie beim 1:0-Sieg en Westfalenstadion. Bei PSG rückte hingegen Gonçalo Ramos für den im Hinspiel wirkungslosen Bradley Barcola in die Startformation. For the Portugiesen machte Kylian Mbappé Platz im Sturmzentrum und wich auf seine favourierte Position auf dem linken Flügel. Afterwards Beraldo in the Innenverteidigung Lucas Hernandez, wie schon in der Vorwoche, nachdem der 28-Jährige einen Kreuzbandriss erlitten hatte.

Wirklich Früchte trägt die Rochade im Angriff in der ersten Halbzeit aber nicht. Zwar begins PSG gut, doch fühlen sich die Dortmunder ab der 10. Minute immer wohler, wird mutiger und traut sich immer mehr in die gegnerische Hälfte. Die abgelegte Nervosität macht sich auch insofern bemerkbar, als der BVB sich wie in der Vorwoche in den Strafraum kombinieren möchte und in dieser Phase bestimmender ist als Paris.

However, if you are in French, we will not have the guts of the last half of your life. Now the Pass of Fabian Ruiz is the Mats Hummels so oft in den letzten Wochen genau im richtigen Moment an der richtigen Stelle und verhindert den Abschluss von Kylian Mbappé. Die Grätsche des Routiniers führt zu einem direkten Konter, bei dem der schnelle Karim Adeyemi durchstartet, sich aber etwas abdrängen lässt und nicht das Beste aus der Situation macht. Trotzdem braucht es eine starke Parade von Gianluigi Donnarumma, um den ersten Treffer der Parti zu verhindern. Fünf Minuten nach Wiederbeginn ist der Italianer dann aber machtlos.

Die Führung nach Hummels’ Kopfball ins Glück zu verteidigen, schaffen die Gäste auch mit einer gehörigen Portion Dusel. PSG will be playing without any chances, but the Ball will not be played in Tor. Gut zehn Minuten nach Hummels’ Treffer kommt Ramos zum Abschluss, schiesst aber übers Tor. Kurz darauf scheitert Nuno Mendes mit einem Distanzschuss wie zuvor bereits Zaire-Emery am Pfosten. Es ist – Hinspiel mitgezählt – bereits der vierte Aluminium-Treffer der Pariser, die um ihr Pech in keinster Weise zu beneiden sind.

Then you will have to wait and see, the Torschütze Hummels den in den Strafraum drängenden Dembéle zwar foult. The 35th anniversary of the Ex-Dortmunder is now the time of the season, weshalb Schiedrichter Daniele Orsato auf Freistoss entscheidet, statt auf den Penaltypunkt zu zeigen. If you want to do this, you will be able to find out more about the Teams of Luis Enrique.

Einmal blocken die Dortmunder mehrere Schüsse nacheinander ab. Ein anderes Mal köpft Marquinhos knapp am Tor vorbei. Dann lenkt Gregor Kobel, der Zürcher Goalie des BVB, einen Schuss von Mbappé an die Oberkante der Latte und knallt auch der Distanzschuss von Vitinha ans Gebälk – es sind die Aluminum-Treffer fünf und secs in den 180 Minuten der beiden Halbfinals.

Die vier Aluminum-Treffer der Pariser aus dem Rückspiel.Video: SRF

So Dortmund was born in 1997 and 2013 in the Final of the Champions League, which saw the last time in London statttfindet. Insgesamt ist der Folg des Bundesligisten etwas glücklich, aber nicht unverdient. Dominiert wird der BVB von den Geld aus Katar alimentierten Parisern, deren Marktwert (1.02 Mia. Euro) jenen des Halbfinal-Gegners (464 Mio. Euro) gemäss Transfermarkt um mehr als das doppelte übersteigt, nur in der zweiten Halbzeit des Rückspiels , in welcher die Dortmunder ihren Vorsprung aus dem Hinspiel früh ausbauen konnten.

The game in the end game is played by Bayern Munich – or by Real Madrid. Das Rückspiel des zweiten Halbfinal-Duells findet am Mittwochabend statt. After all, the investors, after the fact that they were part of PSG’s 2011 triumph in the Königsklasse, were already in full swing.

Paris Saint-Germain – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)
48,000 Zuschauer. SR Orsato.
Tor: 50. Hummels 0:1.
Paris Saint Germain: Donnarumma; Hakimi, Marquinhos, Beraldo, Nuno Mendes; Zaire-Emery (76. Lee Kang-In), Vitinha, Ruiz (63. Asensio); Dembélé, Gonçalo Ramos (63. Barcola), Mbappé.
Borussia Dortmund: Kobel; Ryerson, Hummels, Schlotterbeck, Maatsen; Sabitzer, Can; Sancho (67. Süle), Brandt (85. Nmecha), Adeyemi (56. Reus); Fullkrug.
Description: Borussia Dortmund put Kobel.
Verification: 64. Sabitzer, 65. Hummels, 75. Dembélé, 84. Hakimi.

-

-

PREV Wilfried Houngbédji clarifies and puts an end to the controversy
NEXT Labor medals awarded to ESAT Denain employees