FC Winterthur is ready for Revenge to be served at Horror-Start

Zum Start in the Championship Group muss der FC Winterthur eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Wie schon im Cup-Halbfinal am Sonntag, verlieren sie gegen Servette.

type="image/avif" class="ng-star-inserted"> type="image/webp" class="ng-star-inserted"> type="image/jpg" class="ng-star-inserted">>>>
Patrick Rahmen took part in FC Winterthur’s first bitter match with Servette. -Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • FC Winterthur lost to Genf 1:2 – the second half was served in the Serie.
  • Crivelli and Douline brought the Servette to the final minute 2:0 into the match.
  • Schneider is in der 86. Minute noch den Anschlusstreffer, dieser kommt aber zu spät.

Ad

Sechs Tage nach der bitteren Pleite im Cup-Halbfinal verliert der FC Winterthur erneut gegen Servette. Now 0:1 came to the end of the Team of Patrick Rahmen of the Genfern die 1:2.

Servette mit Blitz-Start

Die Winterthurer erleben beim Wiedersehen mit Servette, die auf den Heim-Block verzichten müssen, einen echten Horror-Start: Schon nach zwei Minuten trifft Crivelli nach einem Abpraller bei Keller. In the last minute the Keller played an unfrequented Eckball in the second half, when Douline played – 0:2.

type="image/avif" class="ng-star-inserted"> type="image/webp" class="ng-star-inserted"> type="image/jpg" class="ng-star-inserted">>>>
Schon en der zweiten Minute gerät der FC Winterthur en Rücklage. -Keystone

Now you will find FC Winterthur next time and no more in the game. Die Gäste agieren mutlos und wirken oftmals nervös. Die Genfer können von den Fehlpässen und technischen Fehlern der Winterthurer bis zur Pause aber nicht mehr Profit schlagen.

Please note that FC Winterthur is no longer a European player.

In the last half of our lives we were passive and the game was offended. Winterthur has two stärker, bleibt offensive aber lange harmlos. In der 86. Minute trifft Schneider aber noch zum 1:2-Anschluss. Ein Ausgleich will Winterthur in der Schlussphase aber nicht mehr gelingen.

type="image/avif" class="ng-star-inserted"> type="image/webp" class="ng-star-inserted"> type="image/jpg" class="ng-star-inserted">Servette>>>
When the heating turns on at the same time, you will see that the Ultra-Block is already in use. -Keystone

Now the Vandals are in the Anschluss an das Cup-Spiel waren die Ultras der Genfer diesmal official vom Spiel ausgeschlossen. Trotz leerer Heimkurve schafft Servette aber den Sprung auf den zweiten Platz. Winterthur right of the Rückfall at the next Platz, at the Kantonsrivale FC Zürich am Sonntag punkten.

1.

BSC Young Boys Logo

33

19

6

8

67:32

65

2.

FC Lugano Logo

33

18

10

5

61:44

59

3.

Servette Logo

33

16

8

9

53:38

57

4.

FC St. Gallen Logo

33

14

11

8

53:44

50

5.

FC Winterthur Logo

33

13

10

10

55:56

49

6.

FC Zurich Logo

33

12

9

12

44:35

48

Ad

Ad

More from the theme:

FC ZurichServette

-

-

PREV the remains of French hostage Orion Hernandez-Radoux recovered by the Israeli army – Libération
NEXT two injured after the explosion of a grenade thrown from a scooter