Sprecher erklärt – Drei-Wochen-Hypothese war Grund für erneute Suche

  1. Start page
  2. World

Stand: 05/18/2024, 09:10 Uhr

von: Bettina Menzel, Kilian Bäuml

DruckenTeilen

Now we see Arian without any immer gesucht. The Polizeichef erklärt, warum der Tag der erneuten Suche bewusst gewählt wurde.

Bremervörde – Seit dem 22. April ist der sechsjährige Arian aus Bremervörde-Elm in Niedersachsen spurlos verschwunden. Am 15. and 16. May leave the Einsatzkräfte and weitere Suche nach dem Jungen ein, obwohl es keine neuenuen Hinweise aus der Bevölkerung gab. Also the Befragungen in mehreren umliegenden Dörfern brachten keine neuen Erkenntnisse. Der neute Einsatz zur Durchsuchung des Flusses Oste hatte einen bedrückenden Grund.

Einsatzkräfte der Polizei fahren bei der Suche nach dem vermissten Arian mit Spürhunden auf Schlauchbooten über die Oste (Bild vom 16. Mai 2024). © Polizei/Sina Schuldt/dpa

Arian bleibt trotz intensifier Suche vermisst, die Einsatzkräfte geben jedoch nicht auf

Die Wahl des Datums für die erneute Suche nach Arian war kein Zufall. Am 16. May last day Einsatzkräfte auf Booten, begleitet von Spürhunden, den Fluss Oste. Sonarboote und ein Hubschrauber waren ebenfalls im Einsatz. Auch Taucher stands bereit. Dies war aufgrund der schuhlosen Fußspuren eines Kindes, die kurz nach Arians Verschwinden en der Nähe des Ufers gefunden wurden, notwendig. Arian war bei seinem Verschwinden barfuß unterwegs gewesen. Bereits zuvor gab es eine Nordsee-Theorie im Fall des vermissten Arian.

Polizeisprecher Heiner van der Werp erklärte am Donnerstag im Editor’s note, the Tag of the Suche bewusst gewählt wurde. „Nach drei Wochen ist wa die Zeit, bei der ertrunkene Körper an die Oberfläche auftreiben und auch nicht mehr untergehen.“ Trotzdem hofften die Einsatzkräfte immer noch, Arian lebend zu finden, betonte er. Die erneute Suchaktion wurde am Freitag abgeschlossen und die Ermittler begannen mit der Auswertung der Ergebnisse. Please note that this is not the case.

Die Suche nach dem vermissten Arian wird fortgesetzt, obwohl es keine neuen Hinweise gibt

Die Suche nach Arian gestaltet sich besonders schwierig. Hunderte von Menschen suchten eine Woche lang nach dem vermissten Jungen. Da Arian Autist ist, könnte er auf die Rufe von Fremden nicht reactieren, was die Suche erschwerte. This is true, but this kind of thing is different, but we don’t know what to do. Derzeit stehen zwei Hypotheses im Fall des vermissten Arian im Fokus.

Um Arian aus seinem Versteck zu locken, setzten die Einsatzkräfte zu Beginn der Suche Kinderlieder, Luftballons, Süßigkeiten und Lichtsignale ein. When the children are born, they are private children who are not allowed to do so. Now this is the time when the active „active type“ is used. Die am vergangenen Mittwoch gestartete zweite Suchaktion brachte ebenfalls kein Ergebnis und wurde beendet. The beam of the „Ermittlungsgruppe Arian“ is still left with the Vermisstenfall befasst.

-

-

NEXT Mbappé at Real Madrid: “Impatient to see you light up the Bernabeu”, “Towards a sixteenth C1″… the big Merengue family welcomes him