Schwarzhumorige Thriller series „Bodkin“ – produced by Obama

Schwarzhumorige Thriller series „Bodkin“ – produced by Obama
Schwarzhumorige Thriller series „Bodkin“ – produced by Obama

True Crime und die verwunschene Insel Irland – klingt nach einer erfolgversprechende Combination. In the series „Bodkin“ there are several versions of Journalists on green pages including a Podcast. Statt leichter Krimiunterhaltung finden sie aber viele Geheimnisse – und sich selbst. Schwarzer Humor in larger Landschaft and the first TV-Series of the Obama-Produktions firm „Higher Ground“.

Das Trio, das da in der irischen Provinz aufschlägt, ist nicht ganz freiwillig zusammen: Topjournalistin Dove (Siobhán Cullen) is from the British Guardian abgeordnet. Next with the new Emmy (Robyn Cara) is an American Podcaster on the True-Crime Podcast on the next page: Gilbert Power (Will Forte). And it is from Ireland that it is already damaged.

All the men and women of the day are at the Maskenfest verschwunden

Eigentlich wollen die drei nur einen sogenannten „Cold Case“ nacherzählen, einen bis jetzt nicht aufgeklärten Fall: Drei junge Menschen sind vor Jahren bei einem traditionellen Maskenfest in Bodkin verschwunden. Die Investigativjournalistin Dove ist genervt von ihrer Heimatinsel, der sie einst den Rücken gekehrt hat, und von der Unternehmung an sich, der sie jegliche Seriosität abspricht: „True Crime ist moralisch verkommen“.

The traditional Maskenfest in „Bodkin“ plays a central Rolle beim Verschwinden der Fremden.


© 2024 Netflix, Inc.

Then you can see the jovial Seamus (David Wilmot), the Dove and the sweet friends of your father. Und auf ein Frauenkloster, in dem nicht nur Yoga praktiziert, sondern auch Halluzinogene Drogen gemischt werden. Der Polizeichef, der Fahrer oder die Vermieterin wiegeln ab, lassen aber auch erkennen, dass womöglich noch ganz etere Geheimnisse in diesem Örtchen verborgen sind.

Erinnerungen an Erfolgsformat „Only Murders in the building“

Die Grundkonstellation mit drei Leuten rund um einen True Crime Podcast mag Serienfans an das Erfolgsformat „Only Murders in the building“ erinnern. Aber „Bodkin“ entwickelt einen eigenen, schwarzhumorigen, nicht immer geradlinigen, aber letztendlich ernsthafteren Zug. Und culture dabei in Mid-Tempo-Understatement, das seine Charaktere einerseits an den Rand der Lächerlichkeit führt, sie dann aber auch wieder in den Arm nimmt.



Filmstill: Schwarzhumorigen Thriller series „Bodkin“

Die Befragung der verschwiegenen Bewohner von „Bodkin“ bringt nicht viele Erkenntnisse zum mysteriösen Verschwinden dreier Jugendlicher zutage.


© 2024 Netflix, Inc.

Zentral location is one of the Frage, although it is the best of the Erzählung einer wahren Geschichte, vor german auch seiner eigenen Geschichte nähert. Wo man sich gerne selbst belügt. And when the man is in the hands of the other people, the man who is in charge of this has to do with it: skrupellos, manipulativ or vertrauensselig.

Hintergründig unterhaltsam und mit angelsächsischem Humor

Manche Ausführungen erinnern an typische Podcast-Phrasen, hinter manchesn meint man, den pathetisch aufgeladenen Obamasound durchzuhören. Insgesamt ist Bodkin aber vor german eine hintergründig unterhaltsame, von angelsächsischem Humor und einem tollen Ensemble getragene Serie, die Klischees und Hypes und jeglichem Schwarz Weiß Denken mit Augenzwinkern begegnet. We leave the wahre in a dark gray glass, slightly irish Himmel abspielt.

Trailer of the Netflix series „Bodkin“, Start of 1. Staffel am 9. May 2024:

-

-

PREV Normative inflation. The interview with Christophe Eoche-Duval
NEXT But where does “All Eyes on Rafah” that we see everywhere on social networks come from?