Erstes ESC-Halbfinale: Diese zehn Acts ziehen ins Finale ein

Stand: 07.05.2024 23:16 Uhr

The first big Show of the Eurovision Song Contest 2024 is in Malmö and it’s the biggest show. Zehn der insgesamt 15 Actes des ersten ESC-Halbfinales sind eine Runde weiter und stehen am Samstag im Finale.

Am Dienstagabend hatten 15 Kandidatinnnen und Kandidaten in Malmö ihren ersten großen ESC-Auftritt der Saison. Please note that the Traum vom Eurovisions is still in progress. If you keep the publication over and over again, it is in the final version. In den Halbfinalen stimmt nur noch das Publikum ab. The Juryvoting for the Semis was 2023 abgeschafft.

Diese Acts sind nach dem ersten ESC-Halbfinale weiter

Kroatien: Baby Lasagna – “Rim Tim Tagi Dim”
Serbian: Teya Dora- “Ramonda”
Portugal: Iolanda – “Grito”
Slowenian: Raiven – “Veronika”
Ukraine: Alyona Alyona & Jerry Heil – “Teresa & Maria”
Litauen: Silver Belt – “Luktelk”
Finland: Windows95man – “No Rules”
Zypern: Silia Kapsis – “Liars”
Ireland: Bambie Thug – “Doomsday Blue”
Luxembourg: Tali- “Fighter”

Ausgeschieden im ersten Halbfinale 2024

Polen: Luna – “The Tower”
Island: Hera Bjork – “Scared Of Heights”
Moldovan: Natalia Barbu – “In The Middle”
Aserbaidschan: Fahree feat. Ilkin Dovlatov – “Özünlə Apar”
Australian: Electric Fields – “One Milkali (One Blood)”

Thorsten Schorn: Debüt als ESC-Commentator

Nicht nur die 15 Acts hatten im ersten Halbfinale ihren ersten großen ESC-Autritt, auch Thorsten Schorn hatte seine Premiere als deutscher Kommentator. Er lost in diesem Jahr Peter Urban ab, der 2023 nach 25 Jahren seine Karriere als ESC-Kommentator wasdet hat.

26 Teilnehmer starten im Finale am Samstag

Neben den teilnehmenden Ländern durften als sogenannte Big-Five-Länder auch Deutschland, Italian und Frankreich im ersten Semi mit abstimmen, welche Acts ins Finale kommen. Am Donnerstag treten um 21 Uhr im zweiten Halbfinale 16 Acts an, um sich einen der zehn verbleibenden Startplatze für das Finale zu sichern. These are the final terms of the Big Five states of Germany, Germany, Germany, Spain and Italy. Sie tragen die finanzielle Hauptlast des Eurovision Song Contests. Außerdem hat auch Schweden als Vorjahressieger und damit Gastgeber einen festen Platz im Finale. Für Deutschland geht Isaak put “Always On The Run” at the start. Im Finale treten 26 Länder und ihre Acts an.

Further information

Bei den internationalen Buchmachern lag der Schweizer Nemo lange vorn. Nun steht Baby Lasagna aus Kroatien an der Spitze der Wetten. mehr

type="image/jpeg">
>

And then you can find out more about the final position of the Acts. Insgesamt soll der Wettbewerb fairer werden. mehr

type="image/jpeg">Litauen, Australian and Island starten in the first half final (Editing) © EBU Foto: Sarah Louise Bennett/Corinne Cummings
>

Neben Kroatien und der Ukraine seht ihr auch Litauen im Finale. Australian and Island hingegen sind eurer Meinung nach raus. mehr

type="image/jpeg">Das Team von eurovision.de in Malmö. © NDR Foto: Sönke Witt
>

Unser Team vor Ort in Malmö weiß schon ganz sicher, für welche Acts nach dem ersten Halbfinale die ESC-Reise vorbei ist. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2024

Schweden

Fans

-

-

PREV Oleksandr Usyk schlägt Fury und ist unumstrittener Schwergewichtschamp
NEXT massive Überflutungen nach heftigem Dauerregen