Nach Irans Angriff auf Israel: How do we react to the Arab world?

Nach Irans Angriff auf Israel: How do we react to the Arab world?
Nach Irans Angriff auf Israel: How do we react to the Arab world?

Stand: 04/14/2024 2:14 p.m.

The Arab Regierungen gibt es noch keine official Reaktion auf den Angriff des Iran. Experts in Egypt and Saudi-Arabian countries in Tehran and in the State of the Region in the Middle East.

Official reactions to Arab regulations, including those in Kairo, and Iran’s Angriffs, are not the same – aber in Arab TV broadcasters if they are political experts.

Im ägyptischen Channel Extra News, in den Händen des Militärs am Nil, kommt der Nahostexperte Ramadan Abu Gazar zu Wort: “Was Ägypten beunruhigt, ist, dass der Angriff von dem palästinensischen Volk ablenkt”, so Gazar. Die westliche Gesellschaft hätte zum ersten Mal begonnen, die Notwendigkeit zu verstehen, eine Lösung für die palästinensische Kache zu finden. “Der Iran lenkt jetzt diese Aufmerksamkeit ab.” Regierungschef Benjamin Netanyahu könne sich damit wieder jedem Druck entziehen und weitere Unterstützung einfordern.

Ägypten, so lässt sich diese Aussage interpretieren, sorgt sich um die sowieso stockenden Gespräche über eine Waffenruhe im Gazastreifen und auch um die eigene Rolle als Vermittler.

State of the Region is located in other parts of Rolle

Bashir Abdel Fattah is the Politologe am Al-Ahram-Zentrum für strategische und politische Studien in Kairo. Im Sender Sky News Arabia plädiert er für Zurückhaltung. Also this is an Einschätzung, die der vieler Arabischer Staaten entsprechen dürfte: “Die Staaten der Region waren bestrebt, von den Conflictparteien Zurückhaltung zu fordern, damit es nicht zu einer Konfrontation kommt”, sagt der Politologe. “Es besteht kein Zweifel daran, dass der Iran in einem regionalen Krieg zu unverantwortlichem Handeln gedrängt würde.”

Die Staaten der Region spielten hier eine ausgleichende Rolle zwischen Israel und den USA auf der einen und dem Iran auf der anderen Seite, “sozusagen das Zünglein an der Waage”.

Iran hat “Gesicht nicht gewahrt”

Wegdan Abdel Rahman is the author of the Politologe und Iran-Experte: “Ich habe die Sozialen Medien verfolgt und gesehen, dass man sich über das iranische Regime lustig macht”, sagte er im saudischen TV-Sender Al Hadath. “Die Straße sieht diesen Angriff als Misserfolg an. Es war klar, dass der Iran nur sein Gesicht wahren wollte.” Aber mit dem Angriff in der Nacht habe sich der Iran keinen Gefallen getan, meint Rahman. “Das Gesicht ist damit nicht gewahrt.”

Jordanian kam Israel in dieser Nacht sogar zu Hilfe. Jordanian Kampfjets fingen offenbar mehrere iranische Drohnen und Raketen ab. The Jordanian channel of the TV-Sender Al-Mamlaka is located in the same location. Demnach seien Teile einer Rakete im Süden der Hauptstadt Amman eingeschlagen.

Udo Schmidt, ARD Kairo, tagesschau, 04/14/2024 1:03 p.m. Uhr

-

-

PREV Good news for the French, here’s why the price of their house will explode!
NEXT 5G telephony in Toulouse: hide these antennas that you can’t see…